WhatsApp Verifizierung fehlgeschlagen: Lösung für das Problem

Du hast Probleme mit der WhatsApp Verifizierung hast bekommt ständig die Meldung, das diese fehlschlägt und Du es noch einmal probieren sollst? In dem Fall haben wir einige Tipps und Lösungsansätze zusammengefasst, die uns bei dem Fehler weitergeholfen haben. Solltest Du also auch die Meldung „WhatsApp Verifizierung fehlgeschlagen“ haben, dann sollten dir die folgenden Tipps sicherlich ganz gut weiterhelfen. Der Messenger mit dem grünen Kreis und dem weißen Hörer erfreut sich einer großen Beliebtheit und das wird auch noch eine ganze Weile so bleiben. Die App ist nicht nur sonderlich günstig in der Nutzung sondern auch sehr nützlich, da man sowohl Texte als auch Multimediale Inhalte wie Bilder und Videos ganz einfach über die Internetverbindung verschicken kann. Daneben gibt es dann noch weitere nützliche Funktion wie zum Beispiel dem Erstellen von Gruppenchats, um sich mit mehreren Freunden gleichzeitig austauschen zu können und vieles mehr. Doch nicht immer will der Messenger so, wie man es selber will und deshalb kann es hin und wieder zu Problemen kommen. Eines dieser Probleme hat mit der WhatsApp Verifizierung zutun, die scheinbar bei einigen Nutzern hin und wieder einfach so nicht funktioniert. Sollte diese bei dir auch fehlschlagen, dann solltest Du einfach den Schritten in unserer Anleitung folgen.

Lösungsansätze, wenn die Verifizierung in WhatsApp fehlschlägt

WhatsApp Verifizierung schlägt fehl

WhatsApp Verifizierung schlägt fehl

Hier haben wir dir einige Lösungsansätze für das Problem aufgelistet, die dir eventuell weiterhelfen werden. Diese Lösungen funktionieren sowohl mit der Android-Version als auch mit WhatsApp für das iPhone. Gerne kannst Du uns noch weitere Fragen oder vielleicht sogar weitere Lösungsansätze über die Kommentare schreiben.

  • Handynummer richtig eingeben: Wichtig ist es, das Du zu Beginn und beim Start der App während der Verifizierung auf jeden Fall deine Handynummer richtig eingibst. Hier muss immer eine +49 davor stehen. Beispiel dafür ist „+49 123 45678“. Ist dies nicht der Fall, kann es sein das die Verifizierung fehlschlägt.
  • Reboot tut immer gut: Sollte gar nichts helfen, sollte man einfach mal das Smartphone oder die App neustarten, in der Hoffnung das der Fehler dann verschwunden ist. Wie auch bei Problemen mit dem PC, kann ein Neustart teilweise wahre Wunder bewirken.
  • Verifizierung aus dem Ausland: Wenn Du deine deutsche SIM-Karte und Handynummer aus dem Ausland mit WhatsApp verbinden willst, dann funktioniert dies nicht. Dies kann auch ein Grund sein, warum die Verifizierung nicht funktioniert.
  • Von WhatsApp anrufen lassen: Du kannst Dir den Bestätigungscode nicht nur per SMS zukommen lassen, sondern auch telefonisch. Einige Nutzer berichten davon, das die Verifizierung so einwandfrei funktioniert hat.
  • WLAN ausschalten: Ein weiterer Tipp von einem unserer Besucher bei diesem Problem war, das man die WLAN-Verbindung ausschalten soll und die Aktivierung über das mobile Internet starten solle, dies würde für Abhilfe schaffen.

Das waren unsere Tipps und Lösungsansätze für dieses Problem. Wie oben schon geschrieben kannst Du uns jederzeit weitere Fragen oder Hinweise über die Kommentare melden.

One Response to WhatsApp Verifizierung fehlgeschlagen: Lösung für das Problem

  1. Fred sagt:

    Das hilft alles nichts! Ich hatte scho mal mein What’s app neu registriert… hat problemlos funktioniert. Auch im Ausland. Jetzt geht es aber plötzlich nicht mehr. Klar kann ich eine andere Nummer verwenden… aber wenn ich rumreise ändert die jede Woche, da kommt ja niemand mehr mit. Es muss eine Lösung geben, was man tun kann um die Nummer zu verfizieren auch im Ausland.