WhatsApp Bilder auf SD Karte verschieben – so wird’s gemacht

Wie kann man WhatsApp Bilder auf die SD-Karte verschieben, um wieder Platz auf dem internen Speicher zu schaffen? Diese Frage haben sich vermutlich schon viele Nutzer von WhatsApp gestellt, die nicht gerade viel internen Speicher für die Bilder oder Videos zur Verfügung haben, oder diese einfach immer gerne auf die SD-Karte auslagern wollen, weil der interne Speicher auch nur für die internen Dienste genutzt werden soll. Gerade wenn man den Messenger mit dem grünen Symbol und dem weißen Hörer öfters benutzt, dann wird man früher oder später einige Platzprobleme auf dem Smartphone bekommen, gerade wenn man viele Bilder oder Videos von seinen Freunden empfängt und diese automatisch herunterlädt. Wie man das automatisch Herunterladen von WhatsApp Bildern aktivieren und deaktivieren kann, haben wir unter dem verlinkten Artikel ausführlich beschrieben. Doch kommen wir zurück zur Anleitung, wie man seine WhatsApp Bilder auf die SD Karte verschieben kann. Des Weiteren zeigen wir dir unter dem zweiten Absatz auch noch, wie man seine neu geschossenen Fotos sofort auf die SD-Karte auslagern kann. Diese Anleitung funktioniert übrigens mit allen gängigen Android-Smartphones wie dem Samsung Galaxy S5, Galaxy Note 3, Sony Xperia Z2, HTC One und so weiter. Bei Fragen kannst Du gerne die Kommentare dieser Seite benutzen.

So kannst Du WhatsApp Bilder auf die SD Karte verschieben

Anleitung: So kannst Du WhatsApp Bilder auf die SD Karte verschieben

Anleitung: So kannst Du WhatsApp Bilder auf die SD Karte verschieben

Im Normalfall werden deine WhatsApp Bilder nicht auf der SD Karte sondern vielmehr auf dem internen Speicher abgelegt. Wenn man nur wenige Fotos empfängt und selber welche macht, dann ist das durchaus keine schlechte Einstellung, gerade weil der interne Speicher von Smartphones immer größer wird. Doch gerade wenn man in vielen Gruppen ist und den Messenger täglich nutzt, dann kann der Bilderspeicher schon ganz schön groß werden. Mit der folgenden Anleitung kannst Du die WhatsApp Bilder auf deine SD Karte verschieben und so für mehr Speicherplatz auf dem internen Speicher.

  1. Als erstes musst Du den Dateimanager unter Android öffnen und anschließend zu dem Ordner „WhatsApp“ navigieren.
  2. In diesem Ordner findest Du wiederum einen Ordner „Media“ und dort sind dann die Ordner für die Bilder und Videos zu finden. Unter anderem befinden sich hier auch die Profilbilder sowie die Audio-Nachrichten, die dir von einem WhatsApp Kontakt zugeschickt wurden.
  3. Gehe in den Ordner WhatsApp Images und kopiere den Inhalt nun auf deine SD-Karte. Hier kannst Du einfach alle Bilder auswählen, ausschneiden und anschließend in einen Ordner auf der SD-Karte verschieben.
  4. Man sollte nicht den kompletten WhatsApp Images Ordner auf die SD-Karte verschieben, da dieses zu Problemen mit WhatsApp führen kann.

So kann man immer mal wieder seine WhatsApp Bilder auf die SD Karte verschieben und so für Platz sorgen. Doch kann man die Bilder auch dauerhaft und sofort auf die SD-Karte speichern?

Bislang noch keine Möglichkeit bekannt, um Bilder direkt auf der SD-Karte zu speichern

Nicht nur unsere Besucher sondern auch wir haben uns die Frage gestellt, ob man die WhatsApp Bilder oder Videos nicht direkt von dem internen Speicher auf den externen Speicher speichern kann, damit man nicht regelmäßig die Fotos wie unter der ersten Überschrift verschieben muss. Leider konnten wir bislang noch keine Möglichkeit finden, damit dieses automatisch geschieht. In den Einstellungen von WhatsApp konnten wir keine Möglichkeit finden, um den Bilder-Ordner auf einen anderen Ordner zu ändern. Solltest Du hier eine Möglichkeit kennen, dann schreibe uns diese gerne über die Kommentare von dieser Seite. Natürlich werden wir diese Anleitung auch aktualisieren, sofern uns dafür eine Möglichkeit bekannt wird.

3 Responses to WhatsApp Bilder auf SD Karte verschieben – so wird’s gemacht

  1. Lars sagt:

    Geht auch direkt auf sd karte aber nur mit root -> foldermount

  2. human VTEC sagt:

    Also wenn ich die Dateien kopiere und in einem neu angelegten Verzeichnis auf der SD Karte einfügen will, läuft das ganze erst einmal ganz normal, aber dann am Ende kommt die Mitteilung: „Derzeit erlaubt Android 4.4 keine Anwendung von Drittanbietern, die externen SD-Karte zu modifizieren (z.B. Dateien erstellen, einfügen, umbennen, etc.)“

    Was nun?