WhatsApp letzter Kontakt verbergen

Nahezu jeder Smartphone-Benutzer mit einem mobilen Internet-Tarif setzt heute auf den Instant-Messenger WhatsApp. Nachdem die SMS einen Siegeszug angetreten hat war dieser auch genauso schnell wieder vorbei bzw. ist leicht zurückgegangen. Schuld daran sind vor allem das mobile Internet und umfangreiche Instant-Messenger wie WhatsApp. WhatsApp lässt sich quasi wie beim Schreiben einer SMS bedienen und ist gleichzeitig noch kosten. Die Nachrichten werden einfach über die mobile Internet-Verbindung an die Empfänger geschickt. Voraussetzung ist natürlich das die Gegenseite auch WhatsApp besitzt. Neben einfachen Text-Nachrichten lassen sich so über WhatsApp noch zusätzliche Daten übertragen. Dazu gehören neben Bildern, Videos auch Audio-Dateien oder die aktuellen Position bzw. die GPS-Daten. Doch das ist noch nicht alles, mit WhatsApp kann man sich nur im Einzelgespräch mit jemanden unterhalten sondern einzelne Gruppen bilden. Die Gruppen haben den Vorteil das man sich schnell mal in einer Gruppe mit mehreren Leuten austauschen kann, ohne dazu hunderte SMS schreiben zu müssen.

Neben diesen nützlichen Funktionen besitzt WhatsApp noch eine weitere Funktion und zwar die Anzeige wann jemand zuletzte online war bzw. wann er das letzte Mal WhatsApp bedient hat. Das ist natürlich für den Sender eine gute Funktion um einfaches sehen zu können, ob die Nachricht angekommen ist und auch gelesen wurde. Doch nicht jeder Empfänger will das der Sender sofort erfährt, das er die Nachricht bereits gelesen hat, das kann mehrere Gründe haben. Aus diesem Grund suchen viele nach einer Möglichkeit das Feld „Letzter Kontakt“ in WhatsApp zu verbergen bzw. einfach zu deaktivieren. Nach langer Recherche im Internet findet man dazu in der Regel nicht viel, sodass wir uns entschieden haben das Thema einmal hier anzusprechen.

Letzter Kontakt in WhatsApp verbergen

Wenn man im Internet nach „WhatsApp letzter Kontakt verbergen sucht“ bekommt man wie gesagt nicht allzu viele aussagekräftige Treffer. Grundsätzlich ist es möglich diese Funktion abzuschalten. Diese Funktion ist allerdings nur allen iOS bzw. iPhone-Besitzer und Nutzern von WhatsApp auf dem iPhone vorbehalten. Bislang gibt es noch keine Möglichkeit die Funktion auch unter der Android-Version, Blackberry-Version oder Windows-Phone-Version von WhatsApp zu deaktivieren.

Bislang haben wir noch nicht richtig verstanden, warum dies aktuell nur den iPhone-Benutzer möglich ist. Wer weiß das schon außer die Entwickler von WhatsApp

Letzter Kontakt ausschalten – Anleitung für iPhone
Hier eine kurze Anleitung, um die letzter Kontakt Funktion auf dem iPhone zu deaktivieren. Alles was man dazu machen muss ist lediglich WhatsApp zu öffnen und die Einstellungen aufzurufen. Dazu geht man folgendermaßen vor.

  1. Starte WhatsApp und öffne die Einstellungen
  2. Klicke dort in der Mitte auf den Menüpunkt „Chat-Settings“ oder auf Deutsch „Chat-Einstellungen“ und scrolle dann ein wenig nach unten. Dort ist der Menüpunkt „Last seen Timestamp“ oder auf Deutsch „Letzter Kontakt“. Der Schalter steht im Standard auf „ON“.
  3. Um die letzter Kontakt Funktion zu deaktivieren, muss man diesen Schalter lediglich nach links ziehen also auf „OFF“ stellen.

Letzter Kontakt deaktivieren für iPhone

Nach einem Neustart von WhatsApp wird der aktuelle Status und der letzte Kontakt nicht mehr für den Sender angezeigt.

Hinweis: Wie oben bereits erwähnt gibt es noch keine Möglichkeit die Funktion auch unter der Android-Version zu deaktivieren. Wir suchen derzeit noch nach einer Möglichkeit und werden den Artikel anschließend umgehend aktualisieren, sobald es die Funktion gibt. Die Funktion ist unter anderem auch unter dem Stichwort „WhatsApp zuletzt online deaktivieren“ bekannt.

8 Responses to WhatsApp letzter Kontakt verbergen

  1. Karim Naybet sagt:

    Vielen Dank für diese tolle Erklärung. Hat schon wunderbar funktioniert und dein hilfreicher Tip tauchte bei Google schon gleich an vorderster Stelle!

    Bitte weiter machen mit deinem Blog! Ich setze dich gleich in meine Favoriten rein!

    VIELEN DANK!

  2. Yasmin sagt:

    Doch bei Android geht das auch durch flugmodus zeitstempel ist trotzdem da aber veraltet weil sich das nicht aktualisiert ist bisschen aufwendig mit dem ein und abschalten mit dem Modus aber es geht gibt immer ein Loch in der Technik

  3. Stimmt es, dass wenn man den Zeitstempel für sich selbst deaktivert, dass man dann auch von seinen ganzen Kontakten/Favoriten den letzten Kontakt nicht mehr sieht?

  4. fussel sagt:

    Hallo,habe seit ner weile ein xperia arc s und auch whats app.Meine frage:Wie kann ich bilder und evtl auch whats app nachrichten in einem sepparaten ordner speichern?????

    Grüße Fussel

  5. sam sagt:

    geht das euch bei denn Blackberrys ?

  6. tempesta sagt:

    Hi. Wie kann man das eigene WhatsApp-Bild für bestimmte User verbergen?
    Gruss
    Tempesta

  7. tempesta sagt:

    Und bitte beantwortet mir auch die folgende Frage: Ich ha ein defektes Samsung-Gerät ausgetauscht, und nun, kann ich meine alten, versendeten Nachrichten auf WhatsApp nicht mehr hoch laden und nachlesenWie komme ich wieder an diese Daten?

  8. Jesch sagt:

    Wenn ich auf Einstellungen gehe, habe ich beim iPhone5 nur die Unterpunkte Textgröße, Chat-Hintergrund, Empfangenes sichern u. Chat Backup, aber keinen Zeitstempel. Was kann ich tun, um den Zeitpunkt des letzten Kontakts zu verbergen?