Samsung Galaxy S5 WLAN Verbindung bricht ab, was tun?

Was tun, wenn beim Samsung Galaxy S5 die WLAN Verbindung ständig abbricht und sich neu verbindet? Dieses Problem scheint immer mal wieder vorzukommen und auch wenn es dabei bekanntlich nicht die eine Lösung für das Problem gibt, haben wir einige mögliche Lösungsansätze zu diesem Thema auf dieser Seite zusammengefasst. Auch wenn das Galaxy S5 aktuell schon einige Monate auf dem Markt ist und nach aktuellen Gerüchten auch schon der Nachfolger in Form des Galaxy S6 in den Startlöchern stehen soll, erfreut sich das Smartphone immer noch einer wachsenden Beliebtheit und das nicht ohne Grund. Zum einen gehört es immer noch zu einem der Highend-Modelle von Samsung und zum anderen ist die Hardware auch noch aktuell und sollte nicht nur für die alltägliche Nutzung sondern auch für rechenintensive Apps oder Spielen gut zu gebrauchen sein. Vor kurzem war es dann auch endlich soweit und alle Besitzer von dem Galaxy S5 wurden mit dem neuen Android 5.0 Lollipop versorgt. Viele kleine Neuerungen, aber eben auch viele neue Probleme die so ein Update mit sich bringt. Neben der Frage wo eigentlich der Lautlos-Button hin verschwunden ist, tauchten relativ häufig Meldungen wie „Samsung Galaxy S5 WLAN Verbindung und Internet bricht ab und verbindet sich neu nach dem Android 5.0 Lollipop Update“: Wir haben die dazu am häufigsten genannten Lösungsansätze für das Problem unter den folgenden Absätzen zusammengefasst.

Galaxy S5 WLAN Probleme und Verbindung bricht ab nach Android 5.0 Lollipop Update

WLAN Probleme beim Galaxy S5: Lösungen und Tipps

WLAN Probleme beim Galaxy S5: Lösungen und Tipps

Gerade das WLAN ist immer ein Problem nach einem Update und so scheint es nach den aktuellen Meldungen zu Folge auch beim dem Samsung Galaxy S5 und Android 5.0 Lollipop zu sein. Neben den gängigen Tipps bei WLAN Problemen unter dem verlinkten Artikel haben wir einige weitere mögliche Lösungen für dieses Problem unter den folgenden Absätzen zusammengefasst. Bislang ist noch unklar, ob es ein generelles Problem ist oder aber nur unter bestimmten Bedingungen bzw. bei bestimmten Routern auftaucht.

Tipp 1: Smartphone neustarten

Man mag es kaum glauben, aber ein Reboot tut bekanntlich immer gut. Gerade in englischen Foren konnte man einige Threads lesen, in denen Nutzer nach dem Android 5.0 Update von den WLAN Verbindungsprobleme berichtet haben, welche angeblich nach einem einfachen Neustart oder erneuten verbinden mit dem Router verschwunden waren.

Tipp 2: WLAN Verbindung erneut aufbauen

Eine weitere häufig genannte Lösung war das komplette neu verbinden mit dem WLAN Router. Dazu öffnet man unter den „Einstellungen“ den Punkt „WLAN“ und hält hier mit dem Finger auf sein Netzwerk und geht dann auf den Punkt „Netzwerkkonfig. ändern“. Hier trägt man nun erneut das Passwort ein und stellt eine neue Verbindung her.

Tipp 3: WLAN im Standbymodus eingeschaltet lassen

Ein weitere Option gibt es bei dem Samsung Galaxy S5 WLAN Menü, die vielleicht auch eine Ursache für das Problem sein kann. Unter den erweiterten Einstellungen über den Button „Erweitert“ findest Du den Punkt „WLAN im Standbymodus eingeschaltet lassen“. Hier sollte man einfach mal den Modus „Immer“ ausprobieren und testen, ob es dann immer noch zu dem Problem mit dem Verbindungsabbruch kommt.

Tipp 4: Power-Saving-Modus beim Galaxy S5 abschalten

Daneben gibt es beim Galaxy S5 auch noch einen sogenannten Power-Saving-Mode für das WLAN, um scheinbar mehr Energie sparen zu können, wenn das WiFi eigentlich gar nicht genutzt wird. Diesen erreicht man über einen Code über die Telefon-App und das geht folgendermaßen.

  1. Öffne die Telefon-App auf deinem Galaxy S5 und tippe dort den Code *#0011# ein.
  2. Jetzt findest Du über die Menütaste das Kontextmenü „WiFi“.
  3. Dort tippst Du drauf und unten erscheint ein Button mit der Überschrift „WIFI Power Save Mode“.
  4. Diesen kann man zu Testzwecken einfach mal deaktivieren, um zu schauen ob damit das Problem „Samsung Galaxy S5 WLAN Verbindung bricht ab nach Android 5.0 Lollipop Update“ vershwunden ist.

Sollten im Laufe der Zeit noch weitere häufig genannte Lösungsansätze auftauchen, werden wir diese hier selbstverständlich mit aufnehmen. Gerne kannst Du deine Erfahrungen mit den Samsung Galaxy S5 WLAN Problemen nach dem Android 5.0 Update mit uns über den Kommentarbereich dieser Seite teilen. Vielleicht hast Du ja noch die eine oder andere mögliche Lösung für diesen Fehler. Hinterlasse uns dazu einfach einen Kommentar unter dieser Seite.

 

20 Responses to Samsung Galaxy S5 WLAN Verbindung bricht ab, was tun?

  1. Thomas sagt:

    Hallo, das Problem seit dem lolipop update ist…. S5 geht nicht per wlan ins netz. Ich muss immer die alte wlan verbindung löschen und dann komplett neu verbinden. Total nervig…. einziger Lichtblick ist dass ich den wlan schlüssel mittlerweile auswendig kann. Gruss tv

  2. Maligator sagt:

    Eine Katastrophe dieses Lollipop! Wie kann man so’n Murks raus geben? Kitkat gefiel mir in allen Belangen erheblich besser!

    Alleine die neue Benutzeroberfläche ist extrem gewöhnungsbedürftig. Gut – Optik und Bedienung sind natürlich immer Geschmacksache, die Funktionalität sollte aber in jedem Fall gewährleistet sein. Von einem Update erwarte ich nun mal Verbesserung, aber keinesfalls Verschlimmbesserungen. Manchmal sollte man echt erstmal die Nutzerberichte abwarten, anstelle sich sabbernd auf das jeweils neueste Update zu stürzen.

    Fakt ist, das S5 ist seit dem Update auf Lollipop quasi nicht mehr mit WLAN nutzbar! Ständig bricht die Verbindung ab und wird neu hergestellt. Resultat: Der Akku, der vor dem Update bei durchschnittlicher Nutzung locker von morgens bis abends durchgehalten hat, macht nun nach 5-6 Stunden die Grätsche. Man kann fast zusehen, wie die Akkuleistung in den Keller geht. Schaltet man das WLAN aus, geht der Akkuverbrauch deutlich runter. Hinzu kommt, dass auch der Bildschirm nicht immer nach der voreingestellten Zeit abschaltet und so ein weiterer Faktor ins Spiel kommt, der dem Akku zu schaffen macht.

    Leider versprachen auch die hier benannten Tips keine Besserung, so dass ich jetzt auf ein schnelles BugFix hoffe und solange auf WLAN verzichte. Nutzt ja nichts…

  3. Benjamin Boss sagt:

    Schlimmer als bei Apple…Wlan geht seit dem Update nicht mehr genau wie hier beschrieben!
    Wem kann man in so einem Fall das Handy auf den Tisch werfen?

  4. Tommy sagt:

    Hab das gleiche Problem.
    Ich habe aber ein weiteren Lösungsvorschlag, der bei mir bis jetzt funktioniert.

    „Einstellungen – Wlan“ dort “ Intelligenter Netzwechsel“ abschalten.

    Gruß
    Tommy

  5. Marcel sagt:

    Hallo zusammen, ich habe alle 4 Tipps ausprobieren und immer noch keine stabile wlan Verbindung. Ist doch echt sch…. . Hätte ich das Upgrade mal nicht installiert.

  6. Helmut sagt:

    Bei meinen Samsung Galaxy S5 hatte ich auch WLan Probleme und der Tipp mit dem Code hat mir geholfen. Danke

  7. Uli sagt:

    Ich habe alle Tipps ausprobiert, keiner hat geholfen. Totaler Mist …….

  8. Gerald Loacker sagt:

    Danke, habe alles probiert. Nichts nützt.
    Das Handy hat einige Monate gut funktioniert, WLAN problemlos. Seit 2 Wochen spinnt die WLAN-Funktion und bricht alle paar Sekunden ab. Habe alle Schritte, wie oben ausgeführt, schon erledigt. Ohne Erfolg

  9. Cave sagt:

    Habe lange Rum probiert und es scheint , in meinem Fall half folgende Einstellung. In den Einstellungen der Mobilendatenverbindung habe ich LTE abgestellt. Seit dem keine WLAN Abbrüche und besseres WLAN Signal . Hoffe hilft weiter.

  10. Peter sagt:

    Hallo

    Folgendes machen:

    Gerät im sicheren Modus starten, beim hochfahren die
    Lautstärkewippe links unten drücken und halten.

    Nach dem Galaxy Bild und den Tönen kann man die
    Lautstärketaste loslassen.

    Dann schauen ob das Wlan ordnungsgemäß funktioniert, auch
    den aktiven Netzwerkwechsel aktivieren, einige Zeit warten, am besten etwa 1
    Stunde, Tel. funktioniert ja.

    Wenn nach dieser Zeit alles okay ist dann ist eines oder
    mehrere Apps daran schuld an den fehlerhaften Wlan. Eines der Apps die im
    sicheren Modus grau unterlegt sind, ist dann die Ursache.

    Zuerst probeweise eines der Apps deinstallieren die
    irgendwie in das Betriebssystem eingreifen. Immer eines nach den anderen und
    aufschreiben welches man deinstalliert hat. Nach jeder Deinstallation das Gerät
    neu starten und prüfen. Bei mir war es die 3C Toolbox die den Fehler verursacht
    hat. Nachdem ich dieses App deinstalliert habe läuft wieder alles einwandfrei.

    Die etwas aufwändigere aber noch sichere Methode ist die,
    das Gerät komplett zurücksetzen und neu installieren.

  11. Marco sagt:

    Hallo, habe das selbe Problem sowohl mit Samsungs S4 und S5

    Beide laufen mit 4.4.2 kitkat und habe ebenfalls seit Wochen kein Zugang mehr in mein Home Wlan. Habe alles von Unitymedia und in einem Ihrer Shops wurde mir gesagt, das es womöglich an meinem D-link 600 Modem liegen könnte, da dieses nur mit Funkfrequenzbereich 2,4 GHz bis 2,497 GHz (802.11b) bzw.
    2,4 GHz bis 2,4835 GHZ (802.11g und 802.11n) sendet und neuere Geräte dafür nicht geeignet sind. Sein Vorschlag, ein anderes Wlan Modem anschliessen welches mit 5GHz sendet.

    Habe ebenfalls alles andere ausprobiert was man im WWW. finden kann, nichts hat geholfen.
    In andere Wlan netze kommen beide Samsungs ohne Probleme rein.
    Somit bleibt mir nur die Option es mit einem anderen Modem zu versuchen.

    Gruß Marco

  12. Klaus Rayer sagt:

    Ja das mit dem intelligenten Netzwechsel geht bei mir auch Danke. …

  13. Marco sagt:

    Habe mal den inteligenten Wechselmodus ausgeschaltet… scheint wieder zu funktionieren

  14. Marco/W4rdest1ny sagt:

    Hab eine andere lösung! 😀

    Und zwar ihr müsst am Router die Übertragungsmodus ändern.

    Meine ist jetzt 802.11b+802.11g+802.11n/a

    Sollte hoffendlich auch bei euch funktionieren.
    Bei mir ist sie jetzt seit einer woche stabil und Funktioniert einwandfrei

  15. Anja sagt:

    Hi, ich hatte bis heute auch WLAN-probleme. Bis jetzt habe ich nur den 1. Punkt mit dem Neustart ausprobiert und mein WLAN scheint bis jetzt noch stabil zu sein. Ich hoffe, daß das jetzt so bleibt.