Android Statusleiste ausblenden und anpassen

Über die Statusleiste bei einem Android-Smartphone kannst Du unter anderem deine Benachrichtigungen anzeigen lassen oder aber auch verschiedene Funktionen aktivieren und deaktivieren, wie zum Beispiel das WLAN oder aber auch das Bluetooth sowie den Flugmodus. Auch wenn die Statusleiste oben am Bildschirmrand wenig Platz wegnimmt und unter anderem auch die Uhr sowie verschiedene Statusleisten-Symbole anzeigt, so wird sich der eine oder andere Android-Nuter vielleicht fragen, kann man unter Android eigentlich die Statusleiste ausblenden und komplett verbergen?

Android-Statusleiste ausblenden

Android Statusleiste ändernMit den aktuellen Bordmitteln von Android lässt sich die Statusleiste nicht ausblenden. Allgemein ist die Anpassung der Statusleiste mit den von Android aktuell angebotenen Funktionen sehr überschaubar. Möchtest Du die Statusleiste anpassen und beispielsweise komplett ausblenden, dann geht das bei den meisten Handys nur in dem man einen anderen Android-Launcher installiert. Ein Android Launcher ersetzt die Android-Oberfläche und bietet meistens deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten. Mit dem Nova Launcher kannst Du beispielsweise die Statusleiste anpassen, die Größe und Farbe ändern sowie die Statusleiste komplett ausblenden. Neben dem Ausblenden der Statusleiste kannst Du diese auch transparent machen, sodass diese nicht mehr so deutlich am oberen Bildschimrand sichtbar ist.

  1. Installiere den Nova Launcher auf deinem Handy und folge den Schritten bei der Ersteinrichtung.
  2. In den „Nova Einstellungen“ kannst Du unter dem „Erscheinungsbild“ die „Statusleiste anzeigen/nicht anzeigen“ sowie eine „Transparente Statusleiste“ aktivieren.

Außerdem kannst Du hier die Farbe der Sybmole in der Statusleiste ändern und dunkle Symbole anzeigen lassen.

Statusleiste mit Bordmitteln anpassen

Auch wenn man die Statusleiste mit Bordmitteln wie oben erwähnt kaum anpassen kann, so gibt es zumindestens was den Inhalt der Statusleiste angeht, einige Anpassungsmöglichkeiten. So kannst Du beispielsweise die angezeigten Schnellstart-Symbole für WLAN, Bluetooth, Flugmodus, Taschenlampe und mehr verschieben und ändern.

  1. Ziehe die Statusleiste nach unten, lasse die Schnellstart-Symbole anzeigen und tippe auf das Drei-Punkt-Symbol.
  2. Im Kontextmenü kannst Du nun zum einen die Schaltflächenanordnung und das Schaltflächenraster ändern und einstellen.

Sollte dein Android-Handy keine Einstellungsmöglichkeiten für die Statusleisten-Symbole anbieten, dann kann es sich auch hier lohnen mal einen anderen Android-Launcher auszuprobieren. Alternativ kann man bei einigen Geräten die Statusleiste auch über den System UI Tuner ausblenden.