World at Arms: Tipps und Cheats für Android, iPhone und iPad

Vor wenigen Tagen ist von dem bekannten Entwickler für Android und iOS-Spiele namens Gameloft wieder ein sehr vielversprechendes Spiel namens World at Arms herausgekommen, das sich sehen lassen kann. Gameloft ist unter anderem bekannt für die sehr erfolgreichen Spiele wie Asphalt 7 oder The Dark Knight Rises für Android. Das Spiel ist kostenlos in Google Play und im App Store von Apple erhältlich und erfreut sich größter Beliebtheit. Zwar ist das Spiel kostenlos allerdings gibt es in dem Spiel wieder eine sogenannte Premium-Währung, die man gegen Echtgeld eintauschen kann um sich im Spiel einen Vorteil verschaffen zu können. Dennoch kann man World At Arms auch völlig ohne diese Premium-Währung erfolgreich spielen, ohne von den Spielern mit dieser Währung in den Boden gestampft zu werden.

Bei dem Spiel World at Arms für Android und iOS handelt es sich um ein Kriegsspiel mit vielen Features und Möglichkeiten. In der Kampfsimulation für Smartphones und Tablets kann der SPieler sowohl in der Luft als auch am Boden in riesigen Schlachten gegen den bösen Feind namens KRA kämpfen. Dabei gibt es nicht nur verschiedene Terrains, wie Wüste, Stade und Schnee, sondern auch verschiedene Orte auf der ganzen Welt, bei denen die Schlachten stattfinden. Neben vielen Funktionen beim Kampf verfügt das Spiel auch um ein sehr umfangreiches Wirtschaftssystem. Dabei muss man nicht nur Ressourcen für seine Armee sammeln sondern auch Truppen, Fahrzeuge und Flugzeuge entwickeln und herstellen. Dabei kann der Spieler seine eigene Supermacht erstellen und sich in der Kampagne mit über 75 Missionen beweisen. Besonders gut ist die Verbindung mit Freunden über Facebook, dem Game Center oder Gameloft LIVE. Dabei kann man sich zum Beispiel Einheiten oder Fahrzeuge von seinen Freunden ausleihen, um einen besonders starken Gegner zu besiegen.

World at Arms Screenshot

Dabei macht die App World at Arms nicht nur spielerisch einen guten Eindruck sondern auch die Grafik und die Menüführung können sich sehen lassen. Wir spielen das Spiel schon seit einigen Tagen und konnten bislang noch keine Fehler oder Abstürze feststellen.

World at Arms Tipps und Tricks

Besonders am Anfang ist es trotz gutem Einführungstutorial nicht so einfach sich in dem Spiel schnell zurecht zu finden bzw direkt die richtigen Schritte zum Erfolg zu machen. Damit dir dies leichter fällt, haben wir mal ein paar gute Tipps für World at Arms zusammengefasst.

Schließe dich mit deinen Freunden zusammen:

Wie auch in anderen Spielen aus diesem Bereich macht es immer Sinn gemeinsam mit Freunden oder anderen Spielern sich gemeinsam zum Ziel zu bewegen. Einerseits kann man sich über das Spiel austauschen und sich gegenseitig Tipps geben und gleichzeitig kann man sich im Notfall auch mal die eine oder andere Einheit von dem Freund ausleihen und diese im Kampf gegen den Feind einsetzen.

Halte Ausschau nach Fahrzeugen und benutze deinen Fingern:

Um einfach an zusätzliche Münzen zu kommen muss man einfach nur auf herumfahrende Panzer, Humvees oder FLugzeuge tippen. Wenn man beispielsweise ein Bodenfahrzeug antippt gibt es entweder 1 Exp-Punk oder Coins zwischen 1 und 9. Wenn man ein Flugzeug trifft und dies anklickt lohnt sich das Ganze noch mehr, denn hier gibt es entweder 3 Erfahrungspunkte oder zwischen 10 und 50 Coins.

Baue eine große Armee auf:

Besonders im späteren Spielverlauf von World at Arms solltest Du für ausreichend Panzer und Kasernen sorgen. Wichtig ist, das Du im Notfall aus allen Rohren produzieren und Truppen in den Kampf schicken kannst.

Weitere Tipps und Tricks:
Wenn Du noch weitere Tipps und Tricks für World at Arms für Android, iPhone und iPad hast, kannst Du diese gerne über die Kommentare veröffentlichen. Wir werden diese Liste dann mit deinen Tipps erweitern.

World at Arms Cheats

Doch besonders beim Aufstieg zur Supermacht haben viele Spieler nicht genügend Geduld und suchen nach Möglichkeiten mit Cheats oder anderen Tools sich gegenüber anderen Spielern sich einen Vorteil zu verschaffen. Besonders die Nachfrage nach Cheats und anderen Tools für die App steigt nahezu parallel mit der Downloadzahlen von World at Arms. Derzeit gibt es noch keine effektiven Cheats für die App. Mit Sicherheit werden in den kommenden Tagen oder Wochen die ersten Cheats für World at Arms erscheinen, doch sollte man mit der Nutzung vorsichtig sein. Denn Gameloft sieht es gar nicht gerne, wenn man sich mit Cheats oder anderen Tools einen Vorteil verschafft und so das Gleichgewicht in dem Spiel rausbringt. Das schadet nicht nur Gameloft, da diese das Spiel durch die In-App Käufe finanzieren, sondern auch den anderen ehrlichen Spielern.

Cheats für World at Arms

Des Weiteren riskiert man seinen Account wenn man Tools oder Bugs nutzt, um sich beispielsweise das Konto mit Coins zu füllen. Besser ist es also wenn man sich ganz einfach an die Regeln hält und mit guten Tipps und einer guten Strategie gegen den Feind kämpft.

Was hältst Du von World at Arms für Android und iOS? Tolles Kampfspiel für das Smartphone oder eher ein Flop? Wir sind gespannt auf deine Meinung zu dem Spiel.

Über den Autor

Patrick ist der Gründer von Jailbreak-Mag. Wir berichten täglich über neue Informationen aus der Welt von Apple, Jailbreak und iOS.
  • Andi

    Wie kann ich mein eigenes profil Bild statt dem avatar Bild nehmen