Samsung Galaxy Tab 4 mit PC verbinden: Daten, Bilder und Videos übertragen

Du suchst nach einer einfachen und leicht verständlichen Anleitung, um dein Samsung Galaxy Stab 4 mit dem PC verbinden und so Daten übertragen zu können? In diesem Artikel haben wir alle notwendigen Schritte möglichst einfach beschrieben und zeigen dir, wie man kinderleicht die Daten von seinem Computer mit einem Betriebssystem wie Windows 8/7 auf das aktuelle Flaggschiff-Tablet aus dem Hause Samsung übertragen kann. Das Galaxy Tab 4 ist mittlerweile schon einige Woche auf dem Markt und erfreut sich immer noch einer großen Beliebtheit bei den Käufern. Das liegt nicht nur an dem schicken Design und dem Namen Samsung, wo man vorher schon weiß was man hat und für sein Geld bekommt, sondern vor allem auch an der guten Ausstattung. Dank der neuen und modernen Hardware sollten selbst anspruchsvolle Apps ohne Probleme und Ruckler ausgeführt werden können, sodass man jede Menge Spaß mit dem Samsung Galaxy Tab 4 haben wird. Doch immer wieder tauchen Mal Fragen zu dem Gerät auf und nachdem wir vor kurzem darüber berichtet haben, wie man das Galaxy Tab 4 am TV anschließen kann, wurde uns immer wieder die Frage gestellt, wie man das Tablet mit dem PC verbinden kann. Auch wenn dieses grundsätzlich recht einfach ist, wenn man nicht jeden Tag damit zu tun hat, dann steht man erstmal mit Fragezeichen im Gesicht davor. Wir zeigen dir welche Schritte und sonstige Programme notwendig sind, um Daten wie Bilder, Videos oder aber auch Musik vom PC übertragen zu können.

So kannst Du Daten vom PC auf de Galaxy Tab 4 übertragen

Galaxy Tab 4 Tutorial: So funktioniert die Datenübertragung mit dem PC

Galaxy Tab 4 Tutorial: So funktioniert die Datenübertragung mit dem PC

Doch wir wollen nicht lange drum herum reden sondern haben wir unter dieser Überschrift alle notwendigen Schritte so lang wie nötig und so einfach wie möglich beschrieben. Die Anleitung sollte übrigens bei allen gängigen Windows-Betriebssystemen gleich sein und beispielsweise sowohl unter Windows 8 als auch 7 ohne große Probleme funktionieren. Bei der Datenübertragung spielt es auch keine große Rolle, welche Dateitypen übertragen werden. Von Bildern, Videos über Musik bis zu Office-Dokumenten ist nahezu alles möglich. Wichtig ist, dass man selber den Überblick darüber behält, wohin man die Daten kopiert, dazu aber später mehr.

Daten ohne Kies übertragen

  1. Als erstes solltest Du dir den Samsung USB-Treiber für deinen Computer herunterladen und installieren. Entweder nimmt man dabei die Standalone-Version von dem Treiber oder man installiert sich einfach nur Samsung Kies.
  2. Samsung Kies enthält nicht nur die Treiber für die Datenübertragung zwischen PC und Samsung Galaxy Tab 4 sondern außerdem auch ein kleines Programm, um die Daten über das USB-Kabel übertragen zu können.
  3. Nehme jetzt das USB-Datenkabel zur Hand welche dem Tablet beiliegt und verbinde es nach der erfolgreichen Installation von Samsung Kies mit dem PC auf der einen Seite und mit dem Tablet auf der anderen Seite.
  4. Jetzt sollte auch schon ein leises Geräusch zu hören sein und das Tablet wurde erfolgreich mit dem Computer verbunden und erkannt.
  5. Öffne nun den Arbeitsplatz und dann sollte neben den Festplatten auch das Galaxy Tab 4 schon zu sehen und zu öffnen sein.
  6. Jetzt kannst Du einfach die Bilder in den Ordner „Pictures“, die Videos in den Ordner „Videos“ und die Musik in den Ordner „Music“ kopieren. Die Ordnerwahl spielt übrigens keine große Rolle, sondern ist eher zur Sortierung da.

Bilder und andere Daten mit Hilfe von Kies übertragen

Neben dem manuellen Weg über den Arbeitsplatz kann man wie oben beschrieben die Daten wie Bilder, Videos und Musik auch mit Hilfe von Samsung Kies auf das Tablet übertragen. Dazu einfach Kies auf deinem Computer installieren, den aktuellen Download findest Du direkt auf der Samsung Webseite, und das Programm starten. Nachdem Du das Tablet über das USB-Kabel verbunden hast sollte es auch direkt auftauchen und über die Registerkarten und MEnüpunkt kannst Du die zu übertragenenen Dateien auswählen und anschließend synchronisieren. Noch Fragen oder klemmt es irgendwo bei der Datenübertragung zwischen PC und Galaxy Tab 4? Wenn ja, schreibe uns einfach über die Kommentarfunktion dieser Seite.