Samsung Galaxy S4 wird heiß, ist das normal?

Du hast ein Samsung Galaxy S4 und das wird heiß bei der Nutzung oder beim Laden? Gerade wenn das Smartphone nicht nur warm sondern wirklich heiß wird, dann stellt sich vielen Besitzern von dem Smartphone, ist das normal das ein Galaxy S4 so warm wird? Wir haben dir einige Informationen zu dieser Frage auf dieser Seite zusammengefasst und zeigen dir, wie Du die Temperaturen senken kannst. Das Smartphone hat sich in den letzten Jahren zu einem täglichen Begleiter entwickelt, welcher immer in der Hosentasche steckt und dementsprechend auch sehr wichtig für viele Menschen ist. Schlimm wird es dann, wenn entweder eine App nicht so funktioniert, wie sie es eigentlich tun sollte, oder aber auch wenn etwas mit dem Gerät an sich nicht stimmt. In dem Zusammenhang tauchte in unseren Kommentaren immer wieder die Meldung „Samsung Galaxy S4 wird heiß“ auf, was einigen Besitzern nicht nur bei der alltäglichen Nutzung aufgefallen ist, sondern auch beim Laden. Speziell auf der Rückseite kann man es dabei ganz gut merken, wenn man zum Beispiel für eine gewisse Zeit eine anspruchsvolle App wie ein Spiel gestartet hat oder aber für längere Zeit ein Video aufnimmt.

Mein Galaxy S4 wird heiß – was tun?

Sowohl beim Laden als auch bei der längeren Nutzung von dem Galaxy S4 kann es durchaus sein, das es auf der Rückseite warm wird. Wie oben schon geschrieben ist es durchaus nicht unüblich, dass das Gerät auf der Rückseite wärmer wird. Gerade bei anspruchsvollen Spielen hat der Prozessor durchaus einiges zu tun und erzeugt somit auch ein wenig wärme. Auch der Akku ist in unserem Fall beim Laden immer wieder mal wieder warm geworden, aber auf keinen Fall heiß. Wenn Du dies verhindern willst, dann folgende unseren Tipps.

Energiesparmodus aktivieren

Wenn Du der Meinung bist, das dein Samsung Galaxy S4 heiß wird und Du dies verhindern möchtest, dann aktiviere einfach den Energiesparmodus in den Einstellungen. Der Energiesparmodus sorgt unter anderem dafür, dass der Prozessor nicht auf der vollen Leistung läuft und somit auch nicht so viel Wärme entwickelt. Mit den folgenden Schritten kannst Du den Energiesparmodus beim Galaxy S4 aktivieren.

  • Tippe auf die Menü-Taste und gehe dann in die „Einstellungen“.
  • Dort findest Du unter dem Reiter „Mein Gerät“ die Option „Energiesparmodus“.
  • Hier kannst Du nun den Haken bei „CPU“ setzen und schon sollte das Galaxy S4 auf der Rückseite nicht mehr so warm werden.

Natürlich wird es nicht von jetzt auf gleich kalt, allerdings sollte der Unterschied durchaus bemerkbar sein. Auch wenn einige Nutzer die Rückseite als heiß empfinden, ist es meistens nur warm und kein Grund zu großer Sorge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.