Pokemon Go Glumanda, Schiggy und Bisasam fangen: Bonbons für Starter finden

Gibt es spezielle Fundorte für die Starter-Pokemon Glumanda, Schiggy und Bisasam in Pokemon Go? Wo kann ich weitere Bonbons für Glumanda oder die anderen drei Starter finden? Diese Frage wird sicher wahrscheinlich so ziemlich jeder angehende Pokemon-Trainer in dem AR-Abenteuer stellen, denn anders als man es zum Beispiel aus den klassischen Pokemon-Spielen für Nintendo DS oder Gameboy kennt, kannst Du die drei Taschenmonster auch mehrmals in der freien Wildbahn fangen. Das ist nicht nur notwendig, wenn man die Starter einfach öfters besitzen will, sondern vor allem für die spätere Weiterentwicklung sehr wichtig.

Will man zum Beispiel aus einem Glumanda ein Glutexo und später ein Glurak entwickeln, muss man nicht nur ein einziges Glumanda fangen und dann hochleveln. Warum nicht? Ganz einfach, denn in Pokemon Go sind die Bonbons für eine Entwicklung notwendig und diese Bonbons erhält man nur, wenn man das gleiche Pokemon noch einmal fängt und verschickt. Willst Du aus einem Glumanda ein Glutexo entwickeln, braucht man ganze 25 Glumanda-Bonbons und die bekommt man nur, wenn man das Pokemon 25 mal fängt. Ist dann eine Weiterentwicklung zu einem Glurak gewünscht, muss man noch einmal 100 Glumanda-Bonbons finden.

Pokemon Go: Fundorte von Glumanda, Schiggy und Bisasam

In der Situation stellt sich dann oft die Frage, wo man weitere Bonbons für die drei Starter Glumanda, Schiggy und Bisasam finden kann. Nun, anders als bei einem Taubsi oder Rattfratz findet man die Starter-Pokemon nicht an jeder Ecke. Dennoch ist es möglich diese auch in freier Wildbahn zu finden und es gibt ja bekanntlich einige Orte, wo sich die Typen besonders häufig aufhalten. Des Weiteren steigt die Chance ein Starter-Pokemon zu Gesicht bekommen, je höher das eigene Trainer-Level ist, jedenfalls haben wir diese Erfahrungen gemacht.

Glumanda finden und fangen

Feuer-Pokemon sind nicht einfach zu finden, sie halten sich aber häufiger in Wohngebieten und Städten sowie in der Nähe Autobahnen und Landstraßen auf.

Bisasam finden und fangen

Pflanzen-Pokemon wie ein Bisasam halten sich häufiger an Wiesen, Feldern, Parks, Wäldern, Golfplätzen und anderen großen Gärten auf, z.B. auch Naturschutzgebiete.

Schiggy finden und fangen

Schiggy ist ein Wasser-Pokemon und diese findet man häufig, wer hätte es gedacht, in der Nähe von Wasserstellen. Das können sowohl Flüsse und Bäche sein, aber auch Seen und Meere. Auch an Stränden werden Wasser-Pokemon häufiger gefunden als an anderen Orten.

Des Weiteren kannst Du ein Schiggy, Glumanda und Bisasam fangen, indem Du einfach regelmäßig Eier ausbrütest. Alle drei Starter sind zwar selten, können aber durch ein 2km Ei gefangen oder besser gesagt ausgebrütet werden. Mit dem folgenden Trick kannst Du ein Ei schneller ausbrüten.