Pokemon Go geht nicht: Probleme, Störung und wie man sie beheben kann

Pokemon Go geht nicht? Du kannst dich nicht einloggen oder die App stürzt ab? Nach knapp einer Woche des “inoffiziellen” Spielens ist Pokemon Go heute auch in Deutschland offiziell erschienen und erfreut sich einer großen Beliebtheit. Jetzt kann man die App endlich auch einfach und vor allem sicher aus den offiziellen App Store für Android und iOS herunterladen und installieren. Doch neben den bereits bekannten Problemen mit der Pokemon Go App, sind durch die offizielle Version auch noch andere Bugs und Fehler dazugekommen, die wahrscheinlich teilweise auch von dem jetzt noch größeren Ansturm verursacht werden.

Pokemon Go geht nicht, startet nicht oder stürzt ab: Hilfe und Lösungen

Wir haben hier mal eine kleine Übersicht mit den häufigsten genannten Fehlern in Pokemon Go mit den entsprechenden Lösungen hier zusammengefasst. Wenn Du noch andere Probleme mit der App hast, hinterlasse einfach einen Kommentar. Wir werden die Übericht mit den Lösungsansätzen immer wieder aktualisieren und erweitern.

Serverfehler und Authentifizierung fehlgeschlagen

Besonders zu Hochzeiten wie zum Beispiel Abends kommt es vermehrt zu einem Serverfehler und die Verbindung bricht ab. Versucht man sich anschließend direkt wieder anzumelden erscheint nicht selten die Fehlermeldung Authentifizierung fehlgeschlagen. Auch wenn es noch keine offizielle Lösung für das Problem liegt, wird der Fehler mit großer Wahrscheinlichkeit durch den großen Ansturm der Spieler verursacht. Spätestens in den kommenden Tagen sollte der große Ansturm sicher etwas abgeflacht sein und der Fehler “Authentifizierung fehlgeschlagen” oder „Serverfehler. Bitte später erneut versuchen.“ in Pokemon Go hat sich von alleine behoben.

GPS-Signal nicht gefunden

Pokemon Go: GPS-Signal nicht gefundenErscheint beim Start von Pokemon Go die rot hinterlegte Fehlermeldung “GPS-Signal nicht gefunden” oder “Standort konnte nicht geortet werden”, dann solltest Du als erstes überprüfen, ob Du über eine aktive GPS-Verbindung verfügst und das GPS-Signal vorhanden ist. Wenn das so ist und Du ein Android-Smartphone besitzt, dann solltest Du die Einstellng nach den “Fake Standorten” bzw dem “Pseudo-Standort”überprüfen. Die Funktion mit dem Pseudo-Standort sollte deaktiviert sein.

  1. Öffne die Einstellungen und tippe auf „Geräteinformationen“ oder „Telefon“.
  2. Suche dort nach der „Buildnummer“ und tippe sieben Mal auf den Eintrag, bis die Entwickleroptionen eingeblendet werden.
  3. Suche in den Entwickleroptionen nach „Falscher Standort“ oder „Pseudo-Standort“.

Erscheint die Meldung “GPS-Signal nicht gefunden” unter iOS auf dem iPhone in Pokemon Go, hast Du vielleicht schon die iOS 10 Beta installiert. Die App ist derzeit noch nicht kompatibel mit der iOS 10 Beta.

Kamera funktioniert nicht und AR-Modus lässt sich nicht einschalten

Wenn Du in Pokemon Go beim Fangen oder in einer Arena nicht auf den AR-Modus umschalten kannst und die Kamera nicht funktioniert, dann hast Du eventuell ein Handy ohne einen Gyroskop-Sensor, dieser muss derzeit vorhanden sein, wenn man die Kamera aktivieren und den AR-Modus nutzen will. Funktioniert die Kamera in Pokemon Go auf dem iPhone nicht, liegt auch das sehr wahrscheinlich wieder an der iOS 10 Beta.

Fehler beim Parsen des Pakets

Tritt bei der Installation von Pokemon Go über die APK die Fehlermeldung „Fehler beim Parsen des Pakets“ auf, dann ist die Datei sehr wahrscheinlich fehlerhaft. Lösche die APK-Datei und lade dir das Spiel noch einmal von einer vertrauenswürdigen Quelle herunter. Sollte es dann immer noch Fehler beim Parsen des Pakets geben, versuche eine andere Quelle, möglicherweise ist die angebotene APK-Datei defekt.

Pokemünzen und andere Items verschwunden

Werden deine Pokemünzen nicht mehr angezeigt oder sind andere Items wie Pokebälle, Tränke oder Beleber verschwunden, dann hilft es häufig sich einmal kurz abzumelden. Wenn Du dich bei Pokemon  Go abmelden willst musst Du einfach die Einstellungen öffnen und findest unten den Button zum „Abmelden“. Melde dich anschließend mit deinem Trainer-Konto oder Google-Konto wieder an, dann sollten die Items wieder sichtbar sein. Manchmal hilft es auch schon die App komplett zu schließen und erneut zu starten.

Dieser Name steht nicht zur Verfügung

Wird beim Erstellen deines Charakters in der Namenswahl ständig angezeigt, dass der Name schon vergeben ist, dann hat das meistens zwei Ursachen. Die Meldung „Dieser Name steht nicht zur Verfügung“ erscheint wenn der Spitzname wirklich schon vergeben ist oder aber die Server für die Namensüberprüfung sind gerade so schwer beschäftigt, dass einfach alle eingegeben Namen und selbst die ausgefallensten Variationen als vergeben angezeigt werden. Warte einfach ein paar Minuten, wenn die Meldung „Dieser Name steht nicht zur Verfügung“ erscheint und versuche es anschließend noch einmal. Ist der Spitzname dann auch nicht verfügbar, dann ist dieser wahrscheinlich wirklich vergeben.

Pokemon Go hängt sich auf

Seit dem offiziellen Release von Pokemon Go für Android und iOS häufen sich Berichte, dass sich die App in bestimmten Situationen wie zum Beispiel beim Pokemon fangen aufhängt. Pokemon Go hängt sich dann meistens auf und lässt sich selbst nach einer Wartezeit nicht bedienen. Hier hilft es derzeit nur die App dann komplett zu beenden, also über die App-Auswahl und nicht einfach schließen, und dann neu zu starten. Gegen die Abstürze und andere Bugs werden in den kommenden Tagen und Wochen sicher noch die einen oder anderen Updates und Patches erscheinen.

  • Christian Hesselbacher

    Bin nach dem neusten jailbreak irgendwo in Amerika und nicht in Deutschland und der Münzen Shop ist nicht mehr da . Gps ist aktiviert und zeigt bei anderen Apps auch meinen richtigen Standort an . Neuinstalliert habe ich es sich schon mehrere Male .