Pokemon Go PokeStop erstellen und vorschlagen – so geht’s

Du lebst auf dem Land und findest in Pokemon Go nicht viele PokeStops in deiner Nähe? Kein Problem, denn mit einem vor kurzem veröffentlichten Formular von Niantic hast Du nun die Möglichkeit einen eigenen PokeStop zu erstellen. Wie genau das funktioniert und was dabei zu beachten ist, dass erfährst Du in diesem kurzen Guide. Bereits seit einigen Tagen ist Pokemon Go nun auch in Deutschland für Android und iOS verfügbar und der Hype um das AR-Spiel nimmt nicht ab, ganz im Gegenteil. Überall sieht man Menschen, die gespannt auf Ihr Smartphone-Display starren und scheinbar nach irgendwas suchen, ganz zu schweigen von der großen Berichterstattung über die App in den letzten Tagen. Neben einigen Problemen zum Spielstart gibt es zum Teil auch Beschwerden einiger Spieler, die sich über die geringe Anzahl an PokeStops in Ihrer Umgebung beschwert haben. So hätte man es auf dem Land schwerer als zum Beispiel ein Spieler in der Stadt, der meistens in einem kleinen Umkreis mehrere PokeStops findet und diese auch leicht erreichen kann.

UPDATE: Scheinbar wurde der Punkt zum Vorschlagen von einem eigenen Pokemon Go PokeStop in den letzten Stunden entfernt. Auf der Webseite steht derzeit nur „Please note, we are currently not accepting submissions for new PokéStops or Gyms.“. Vermutlich werden derzeit tausende Vorschläge eintreffen und die Funktion wurde deshalb erst einmal gesperrt. Wann das Formular wieder freigeschaltet wird, dass weiß derzeit nur der Entwickler Niantic. Auch wenn man keinen PokeStop erstellen und einreichen kann, besteht weiterhin die Möglichkeit den Entwickler über Probleme zu informieren oder eine Entfernung zu beantragen.

Auch wenn auf dem Land schon einige PokeStops zu finden sind, ist es in der Tat so, dass in der Stadt meistens deutlich mehr von den Punkten zu finden sind. Um dem entgegenzuwinken hat Niantic nun ein Formular veröffentlicht. Über das Online-Formular können Spieler nicht nur einen Antrag darauf stellen, einen PokeStop entfernen zu lassen, sondern es gibt auch die Möglichkeit den Entwickler darüber zu informieren, dass in der Nähe keine PokeStops sind. Außerdem lässt sich über das Formular ein eigener PokeStop erstellen.

Pokemon Go: So kannst Du einen PokeStop erstellen und vorschlagen

Um dem Entwickler Nianitic einen PokeStop vorzuschlagen musst Du einfach die unten beschriebenen Schritte ausführen. Vorweg sei gesagt, es gibt keine Garantie, ob der vorgeschlagene PokeStop auch erstellt wird. Um die Chance zu erhöhen ist es sicher immer sinnvoll, dass Formular komplett und ausführlich auszufüllen. Des Weiteren sollte unbedingt ein Bild von dem Ort mitgesendet werden.

  1. Auf der Support-Seite von Niantic findest Du das folgende Formular zum PokeStop erstellen.
  2. Wähle unter der Begründung den Punkt “How do I create a new PokeStop or Gym” aus.
  3. Trage anschließend alle wichtigen Daten wie die Koordinaten und am besten noch eine kurze Beschreibung ein.
  4. Zum Schluss kannst Du noch einen Anhang mitsenden, was in diesem Fall ein Bild von dem PokeStop sein sollte

Über “Einreichen” wird der Vorschlag nun abgeschickt. Wie oben schon erwähnt gibt es keine Garantie, ob aus dem Vorschlag auch wirklich ein PokeStop wird oder nicht. Ebenfalls ist unklar, wie lange so eine Prüfung dauert, wahrscheinlich eher Wochen und Monate als Tage. Sicherlich kann es auch nicht Schaden, wenn mehrere Spieler den Vorschlag einsenden, natürlich nur wenn sich dieser gut für einen PokeStop in Pokemon Go eignet.

  • Marion Heitmann

    Man kann keine neuen Pokéstops mehr vorschlagen. Original Zitat von nianticlabs.com: „Please note, we are currently not accepting submissions for new PokéStops or Gyms.“