Pokemon Go Curveball werfen: Anleitung und Tipps

Wie kann ich in Pokemon Go einen Curveball werfen? Welche Vorteile habe ich, wenn ich ein Pokemon mit einem Curveball fangen anstatt einfach meinen Pokeball in die Richtung des Taschenmonsters zu werfen? Endlich ist Pokemon Go auch in Deutschland erschienen und hat innerhalb kürzester Zeit die App-Charts von Google Play und dem Apple App Store übernommen. Dabei hat das Spiel viel mehr zu bieten als man anfangs denken könnte. Neben der Möglichkeit auf die Jagd nach wilden Pokemon zu gehen kann man auch Eier ausbrüten, die PokeStops und Arenen besuchen und vieles mehr. Außerdem gibt es beim Fangen eines Pokemons noch ein besonderes Feature, dass der eine oder andere Trainer vielleicht noch gar nicht entdeckt hat und das ist der sogenannte Curveball.

Was ist ein Curveball und was bringt mir das?

Ein Curveball ist im Prinzip nichts anderes als eine bestimmte Wurftechnik für einen Pokeball. Wenn Du ein Taschenmonster mit einem Curveball fängst, dann sieht das nicht nur cool aus, sondern es bringt dir auch noch ein paar zusätzliche Erfahrungspunkte und erleichtert das Fangen bzw. erhöht die Chance, dass das Pokemon auch im Pokeball bleibt. Hat man sich die Wurftechnik einmal angeeignet und etwas geübt, ist es schon gar nicht mehr so schwierig und kann selbst unterwegs beim schnellen Pokemon fangen in der Stadt genutzt werden.

So kannst Du einen Curveball werfen

Um einen Curveball zu werfen muss man ein paar Dinge beachten. Wichtig ist, kein Meister ist vom Himmel gefallen, deshalb kann es etwas dauern bis man die Wurftechnik bei jedem Versuch hinbekommt.

  1. Tippe den Pokeball an und halte ihn gedrückt.
  2. Fange anschließend an durch ein seitliches Wischen mit dem Finger den Ball zu drehen.
  3. Sobald aus dem normalen Pokeball ein Curveball geworden ist, kann man dies unter anderem an den sprühenden Funken/Glitzer erkennen.
  4. Visiere nun das Pokemon an und werfe den Ball indem Du mit dem Finger nach vorne streichst.

Wer sich einen Pokemon Go Curveball nochmal in bewegten Bildern anschauen will, dem empfehlen wir das YouTube-Video von MeneerTAO. Hier kannst Du den Curveball nicht nur in Aktion sehen, sondern es gibt auch noch eine kleine Schritt-für-Schritt Anleitung der oben bereits beschriebenen Schritte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.