iCloud Drive aktualisiert ständig auf dem iPhone 5/4/6 – was tun?

Du besitzt ein iPhone 5 und das iCloud Drive aktualisiert ständig und der Ladebalken in Form des Kreises verschwindet einfach nicht? Dann haben wir in dem folgenden Artikel einige Tipps und eine Lösung für das Problem zusammengefasst, welche uns in diesem Fall weitergeholfen hat. Das iPhone gehört für viele heute mit Sicherheit zum täglichen Begleiter und umso wichtiger ist es, dass das Smartphone immer so funktioniert wie man es sich wünscht und dank guter Hardware und Software ist dies beim iPhone in der Regel auch so der Fall. Doch manchmal gibt es immer wieder kleine Kinderkrankheiten, die zwar nicht sonderlich schlimm sind und große Auswirkung auf die Nutzung haben, dennoch können einem diese kleinen Fehler schon ganz schön auf die Nerven gehen. Nachdem wir erst einmal für eine gewisse Zeit Ruhe hatten, tauchte dann vor wenigen Tagen immer die Meldung von „iCloud Drive Aktualisiert“ auf, welche teilweise auch über den Ladebalken dargestellt wurde. Das merkwürdige daran war, das diese Meldung nicht für wenige Minuten oder einmalig erschienen ist, sondern die Meldung stand ständig dort. Ein einfacher Neustart hat leider nicht geholfen, allerdings haben wir dann einen kleinen Trick rausgefunden, um das Problem zu beheben.

iPhone 5: iCloud Drive aktualisiert die ganze Zeit

iCloud Drive aktualisiert ständig im Hintergrund, was tun

iCloud Drive aktualisiert ständig im Hintergrund, was tun

Nachdem der Neustart bei uns nichts gebracht hat, was allerdings jeder einfach mal versuchen sollte, da es hier in der Vergangenheit schon einige Zusammenhänge mit dem Fehler gab, haben wir uns ein wenig in den Einstellungen umgesehen. Dort haben wir unseren Account von dem iCloud Drive auf dem iPhone 5 geöffnet und dort dann unter den Einstellungen das Passwort neu eingegeben. Die Einstellung findest Du unter „Einstellungen“, „Cloud“ und dort dann auf dem eigenen Smartphone bzw. iPhone. Hier hast Du dann die Möglichkeiten nicht nur deinen Namen sondern auch das Passwort einzugeben. Wie durch ein Wunder war der Fehler damit behoben und die in der Dauerschleife Aktualisierung von dem iCloud Drive auf dem iPhone 5 war verschwunden. Vermutlich wir das Problem auch so auf anderen Modellen wie dem iPhone 6 oder 4 auftauchen. In dem Fall einfach nochmal das Passwort eingeben und das Problem sollte behoben sein.

Hast Du ebenfalls mit dem Problem zu kämpfen und eine Lösung gefunden? Wenn ja, dann melde uns diese immer gerne über die Kommentarfunktion dieser Seite. Alternativ empfiehlt sich auch immer die aktuell eingesetzt iOS-Version von dem iPhone zu prüfen, denn hier wurden in dem Zusammenhang auch mal einige Fehler behoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.