Hay Day für Android erschienen

Vor wenigen Tagen ist die Android-Version von Hay Day im Google Play Store aufgetaucht und somit gibt es jetzt auch den zweiten Top-Titel aus dem Hause Supercell für die Android-Plattform. Erst vor wenigen Wochen veröffentlichte der Entwickler Supercell von Hay Day die ebenfalls sehr erfolgreiche Clash of Clans App für Android. Clash of Clans zählt unter andere zu einer der beliebtesten Apps und führt bereits seit mehreren Monaten die App-Charts an und das wird mit Sicherheit auch noch eine ganze Weile so bleiben. Neben Clash of Clans ist Supercell vor allem auch für die ebenfalls sehr erfolgreiche Hay Day App bekannt, die unter iOS ebenfalls in den App-Charts vertreten ist und das seit mehreren Wochen. Bei Hay Day handelt es sich um eine bunte und umfangreiche Farmer-Simulation mit zahlreichen Funktionen, die man sich von einer guten Farmer-Simulation wünscht. Sowohl grafisch als auch spielerisch unterscheidet sich die Android-Version gar nicht von der iOS-Version, sodass jetzt auch alle Fans von Hay Day mit einem Android-Smartphone oder Tablet in den Genuss der tollen App kommen können.

Das Spielprinzip ist vergleichbar mit einer klassischen Farmersimulation, wie man diese beispielsweise von Apps wie Dorfleben Küste kennt. Der Spieler startet mit einer kleinen Farm und muss diese im Laufe der Zeit verbessern, neue Felder anlegen, Pflanzen aussähen und ernten. Des Weiteren stehen dem Spieler in Hay Day noch zahlreiche unterschiedliche Tiere zur Verfügung, die nicht nur jede Menge Geld einbringen können sondern gleichzeitig auch viel Arbeit machen können. Die hergestellten Waren können dann entweder sofort auf dem Marktplatz verkauft werden oder man entscheidet sich die Rohstoffe zu hochwertigeren Waren weiter zu verarbeiten. Dabei steigt dann natürlich auch der Wert der einzelnen Waren.

Hay Day Android: Zahlreiche Herausforderungen, Pflanzen und Tiere

Hay Day für Android

Hay Day für Android (Bild: Supercell)

Wer einmal Hay Day gespielt hat, der kommt davon so schnell nicht mehr weg. Neben den zahlreichen Herausforderungen und Aufgaben auf dem Hof überzeugt die Spiele App vor allem durch eine große Vielfalt an verschiedenen Pflanzen und Tieren. Zu den  Tieren gehören unter anderem Hühner, Schweine, Kühe und Schafe. Anders als in anderen Farmerspielen kann man in Hay Day nicht einfach nur einfache Pflanzen anbauen und diese verkaufen, sondern der Spieler kann die Pflanzen zu hochwertigeren Waren weiter verarbeiten und somit den Profit an den Waren steigern. So kann der Spieler in Hay Day unter anderem eine eigene Bäckerei, Zückermühlen oder Molkereien bauen. Somit hat der Spieler noch mehr Möglichkeiten Geld in Hay Day zu verdienen, dass man dann wieder in den Hof investieren kann.

Nicht nur spielerisch kann Hay Day mit den zahlreichen Funktionen und Gegenständen überzeugen, sondern auch grafisch ist die App auch einem sehr hohen Niveau. Die Grafik überzeugt durch hochauflösende Comic-Texturen mit vielen Details, die selbst auf einem großen Tablet-Bildschirm einen guten Eindruck machen und überzeugen können.

Hay Day für Android in Google Play

Wie oben schon erwähnt können wir euch die Hay Day App für Android nur empfehlen, wenn ihr gerne Farmer-Apps spielt oder einfach mal eine neue Spiele App spielen wollt. Hay Day für Android steht seit wenigen Tagen zum kostenlosen Download in Google Play bereit und hier deutet sich ebenfalls ein sehr großer Erfolg an. Bereits jetzt wurde die Spiele App für Android schon über 500.000 Mal in Google Play heruntergeladen und das ist sicherlich erst der Anfang. Auch die über 15.000 Bewertungen können sich sehen lassen und ergeben aktuell eine durchschnittliche Bewertung von 4,7 bei maximalen 5 Sternen.

Hay Day
Entwickler: Supercell
Preis: Kostenlos+

Wenn ihr auf der Suche nach nützlichen Hay Day Tipps seid, dann schaut unter dem verlinkten Artikel nach. Wie findet ihr die Android-Version von Hay Day?