Groove Racer: Rennspiel für Android und iOS

Unsere heutige App des Tages trägt den Namen Groove Racer und wurde vor einigen Wochen für iOS und vor wenigen Tagen auch für Android veröffentlicht. Bei Groove Racer von dem Entwickler Outfit7 handelt es sich um ein Rennspiel, das allerdings nicht mit dem herkömmlichen Spielprinzip daherkommt. Anders als bei anderen Rennspielen fahren die Autos in der App auf einer Schiene, wie man es zum Beispiel von der heimischen Carrera-Bahn kennt. Die App kann kostenlos für Android in Google Play und für iPhone, iPad und iPod Touch im Apple App Store heruntergeladen werden. Wir haben uns die App einmal genauer angeschaut und einen kurzen Test in diesem Artikel erstellt. Neben vielen unterschiedlichen Fahrzeugen mit verschiedenen Fahreigenschaften gibt es auch eine Vielzahl von Strecken. Daneben kann man sich auch noch im Mehrspieler-Modus gegen andere Spieler messen, in dem man in der Topliste seine Highscores mit anderen Spielern vergleichen kann.

Groove Racer App: Spannende Rennen und viele Autos

In Groove Racer gibt es derzeit insgesamt 16 verschiedene Autos. Diese haben dabei wie oben erwähnt unterschiedliche Fahreigenschaften. Die einen Autos können innerhalb weniger Sekunden auf die Höchstgeschwindigkeit beschleunigen und die anderen Autos haben ein gutes und stabiles Kurvenverhalten. Die Steuerung erfolgt im Standard über den Touchscreen, in dem man auf eine einfache aber gute Einfinger-Steuerung setzt. Auf über 66 verschiedenen Strecken kann man sich gegen den Computergegner oder aber auch gegen Spieler aus aller Welt messen. Dazu gibt eine Topliste im Spiel, in denen man seine eingefahrenen Zeiten mit anderen Spielern vergleichen kann.

Neben den 66 verschiedenen Strecken gibt es auch noch 22 Special-Strecken, die man sich über 2 Premium-Packs dazuverdienen kann. Dafür benötigt man weitere Trophäen, die man sich durch gute Zeiten auf den Strecken einfahren kann. Auf den Strecken gibt es eine Art Punktesystem in Form von Sternen, die man für ein Rennen bekommen kann. Das andere Strecken-Paket erhält man etwas leichter, in dem man seinen Groove Racer-Account mit seinem Facebook-Account verbindet.

Nicht nur spielerisch hat Groove Racer so einiges zu bieten und hat uns gut unterhalten, sondern auch optisch man das Spiel einen sehr guten Eindruck. Da man zwischen verschiedenen Einstellungen wie zum Beispiel Steuerungshilfen auf der Strecke wählen kann, bleibt dem Spieler auch noch überlassen, mit welcher Schwierigkeit man über die Strecken fahren will.

Fazit: Wir können dir Groove Racer nur empfehlen. Dank der zahlreichen Strecken uns den verschiedenen Autos kann man mit der Spiele App auch auf lange Sicht großen Spaß haben. Das liegt auch an der Möglichkeit sich mit anderen Spielern zu messen.

  • 66 kostenlose Strecken
  • 22 Special-Strecken in 2 Premium-Paketen
  • 16 verschiedene Autos
  • Highscores Topliste, um sich mit anderen Spielern messen zu können

App jetzt herunterladen

Die Groove Racer App gibt es für Android und iOS zum kostenlosen Download. Wer ein Spiel für Zwischendurch sucht oder allgemein gerne Auto-Rennspiele diesen Formates spielt, der sollte Groove Racer auf jeden Fall einmal testen.

App für iPhone, iPad oder iPod Touch

Für iOS gibt es die App bereits schon seit einigen Tagen und hier erfreut sich Groove Racer auch einer großen Beliebtheit. Die App ist derzeit in den App-Charts ziemlich weit oben vertreten.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Groove Racer für Android

Vor wenigen Tagen ist Groover Racer von Outfit7 auch für Android erschienen und auch hier hat es die App in die App-Charts von Google Play geschafft, es lohnt sich.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche